Montag, 12. Februar 2018

News coming soon...

Wir stecken zur Zeit in der Planung für die nächsten Monate. 

Stay tuned : 



Samstag, 6. Januar 2018

REFRESHED BOLSTERS ROLLING OVER COZY CLEMENTINES CHIRPING PURPLE SONGS TRIPTRIPTRAP GOES THE TAP WHEN WAFFLES OF PLYWOOD GONNA HAUNT YOU LOOSING LUCENT DREAMS OF JARRING CORRIDORS FLYING ICONS DUSTY GREEN PUMKINPIE SENDS TAWNY LOVELETTERS WITH SNIFFING GLOOM SO SING ALONG TO THE RITTLE AND RATTLE OF TREMENDOUS BUBBLEGUMBUBBLES RIPPING SHREWD BUNCHES WHILE CLOUDS FRIDGE-FREEZING ON PAPER PIECES MIRRORING BANANABREATH SMELLING THE KLINGONIAN SPARKLE IN THE TIPTOE OF MANOLOS TEARS DOT DOT DOTTED CIRCUMSTANCES


SOPHIA HOSE

MIRIAM SCHRÖDER


















geöffnet:         19.01.2018, 19-22 Uhr
                        20.+21.2018, 11-18 Uhr
                        Teilnahme DCA-Galerierundgang








     















Montag, 4. Dezember 2017

REFRESH, IT'S SO FRESH

Hanna Kucera(DD)

STEP INTO COLD WATER
SPLASH SPLASH SPLASH
STEP INTO COLD WATER

REFRESH REFRESH REFRESH
REFRESH, IT’S SO FRESH
STEP INTO COLD WATER
STEP INTO COLD WATER
STEP INTO COLD WATER
TAKE A RISK AND CROSS A BORDER
STEP AHEAD INTO NEW ORDER

LEAVE YOUR ZONE
BUT DON’T MISS TO
BE ALONE
HOLD YOUR POSITION
STAND THE VIEW
STAND THE VIEW
HOLD YOUR POSITION
KEEP YOUR MISSION IN MIND
AND STAND THE VIEW
STAND THE OTHERS VIEW
STAND IT STAND IT
STAND IT STAND IT
STAND IT STAND IT 

STAND IT

SO STRIKE A POSE
IT’S IMPORTANT TO EXPOSE
HOLD YOUR POSITION
AND YOUR MISSION IN MIND
IN THE AREA
LEAVE YOUR ZONE
DON’T MISS TO BE ALONE
HOLD YOUR POSITION
KEEP YOUR MISSION IN MIND

STAND THE VIEW

CHOSE YOUR TANK
REFRESH RENEW
TAKE A CHANGE
REFRESH REVIVE
STILL WATERS RUN DEEP
LET YOU FALL ASLEEP
LET YOU FALL ASLEEP
STILL WATERS RUN DEEP
LET YOU FALL ASLEEP
DON’T FALL ASLEEP

STRIKE A POSE AND STAND STILL
STRIKE A POSE AND STAND STILL
BUT DON’T STAND STILL TOO LONG

 

OPENING: 13.12.2017 19.00
Sa, So, 16.+17.12.17 /open on request





Montag, 20. November 2017

SUPERSTITIOUS
Katerina Eleftheriadou (Greece)


 









Katerina Eleftheriadou (b. 1989, Germany) is an artist from Greece interested in exploiting the metaphorical potential of the materials and employing a diverse range of social and cultural references. Within her practice she cares about producing work that is not self-referential but connected to things experienced, things remembered and things lived. She looks through the prism of her personal background, her origins and the traditions and complexities of her home country. She has exhibited in United Kingdom, Germany and Greece.german below

ERÖFFNUNG: 24.11.2017 19-22
GEÖFFNET: 25.11.2017 15-18.00
26.11.2017 15-18.00


Katerina Eleftheriadou (geb. 1989 , Deutschland) ist eine griechische Künstlerin. Sie ist daran interessiert das metaphorische Potenzial von Material auszuschöpfen und eine breite Reihe an sozialen und kulturellen Referenzen einzusetzten. Ihre Arbeit ist nicht selbstreferentiell aber verbunden mit Erfahrungen, Erinnerungen und erlebten Dingen. Sie schaut durch das Prisma ihrer eigenen Erfahrung, ihrer Herkunft  und den Traditionen und Komplexitäten ihres Herkunftslands. Katerina Eleftheriadou hat in England, Deutschland und Griechenland ausgestellt.  


Fotos der Ausstellung: 

 







Sonntag, 5. November 2017


KÖRPERWORTWECHSEL


MIM SCHNEIDER (Leipzig) und SOPHIA RICHTER (Leipzig) 








Fotografie, Text und Performance von/mit/aus/durch/über Körper



Die Ausstellung präsentiert den aktuellen Stand des Projektes KÖRPERWORTWECHSEL.
In diesem Projekt werden Menschen eingeladen, über mehrere Wochen täglich von und mit und über ihre Körper zu schreiben. Aus diesen Texten wird von den Künstlerinnen eine Collage zusammengestellt, die über die Individualitäten der einzelnen SchreiberInnen hinausgeht und einen vielstimmigen Körper-Mensch sprechen lässt.

Die Textcollage trifft anschließend auf Fotografien von nackten Körpern, die etwas von Bewegung, Nähe, Mut, Lust, Angst, Freude etc. erzählen wollen – anstatt bloß einen nackten Körper abzubilden. 
Innerhalb der Ausstellungstage werden in Kooperation weitere Kunstformen den eröffneten „KörperRaum“ bespielen und erweitern.


Eröffnung

10.11.2017, 19–22 Uhr
+ 20 Uhr Sprechperformance des Kollektivs "puhmunkelt"

geöffnet

11.11.2017, 15–22 Uhr 
19 Uhr Stückentwicklung zum Ausstellungsthema durch das "figurentheater objektresonanz", Performerin: Julia Wolf

12.11.2017, 15–18 Uhr 

Ausstellung geöffnet